Höre auf deinen Körper! – Jeder ist für sich selbst die beste Studie

Uns wird immer wieder die Frage nach Studien, die die Wirksamkeit von Gesundheitsshakes belegen, gestellt. Diese Frage ist leider nicht so leicht zu beantworten. Jeder Mensch ist ein Individuum. Einen aus Studien bekannten Durchschnittsmenschen gibt es demzufolge nur auf dem Papier. Nicht nur die Körpergröße unterscheidet sich von Mensch zu Mensch, auch der Stoffwechsel oder die Speichermöglichkeiten für Mikronährstoffe. Hieraus resultieren unterschiedlichste Gründe, welche die Deutung von Messergebnissen in der Praxis extrem erschweren können.

Schon die Einnahmeroutine des Gesundheitsshakes hat unterschiedlichste Auswirkungen, aber auch andere Lebensstilfaktoren haben einen großen Einfluss. Hier stellen sich noch weitere Fragen: Was wird noch verzehrt? Wird geraucht? Wird Sport getrieben? Werden weitere Supplemente eingenommen? usw.… .

Ebenso hat jeder auch eine individuelle Mikronährstoffzusammensetzung im Körper und benötigt andere Stoffe als ein anderer Mensch bzw. andere als der Durchschnittsstudienmensch. So wie es bei jedem Unterschiede im Alter, Geschlecht oder Lebensstil gibt.

Die Gesundheitsshakes versuchen im Groben ein Mikronährstoffspektrum zu ermöglichen, aus dem sich jeder Körper das passende für ihn raussuchen kann. Das kann man sich vorstellen, wie an einem Buffet, welches alles anbietet und der Körper kann sich genau das raussuchen, was er braucht. Was zu viel an Mikronährstoffen aufgenommen wurde, wird teilweise einfach wieder vom Körper ausgeschieden. Ist dieses Angebot durch den Gesundheitsshake bzw. das Buffet jedoch zu einseitig oder mangelhaft, dann kann dies zu Funktionseinschränkungen oder gesundheitlichen Folgen führen.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind offiziell festgelegte Grenzwerte, die gern für eine Nährstoffmangeluntersuchung benutzt werden. Diese Werte wurden nach Bevölkerungsstatistiken festgelegt und sagen nicht unbedingt aus, dass es sich hier um das Optimum für deinen Körper handelt. In den meisten Fällen ist ein Zu-wenig an gewissen Mikronährstoffen schlimmer als ein Zu-viel. Wir sind daher der Meinung, dass bei unzureichender Aufnahme durch die tägliche Nahrung, eine Ergänzung mittels Gesundheitsshake sinnvoll ist. Wichtig ist es daher auf natürliche Inhaltsstoffe zu achten. Was allerdings positiv stimmt, sind die vielen Einzelberichte von Menschen, die verschiedene Gesundheitsshakes testeten und feststellten, dass sich positive Veränderungen am und im Körper zeigten und sich ihr Leben besserte.

So fiel immer wieder eine Verbesserung der Energie im Alltag auf, die Haut verbesserte sich oder die Krankheitsanfälligkeit verringerte sich, usw.…. Bei einer optimalen Versorgung mit Mikronährstoffen fühlen sich die meisten Menschen vitaler und lebendiger.

Wir können nur jeden dazu ermutigen es einfach einmal selbst auszuprobieren. Was geschieht mit meinem Körper, wenn ich über einen gewissen Zeitraum einen Gesundheitsshake konsumiere? Jeder ist für sich selbst die beste Studie. Es bietet sich auch an vor Beginn der Einnahme einmal seine Blutwerte beim Hausarzt checken zu lassen und diese erneut im Verlauf zu kontrollieren. So bekommt man von sich und der Wirkung eines Gesundheitsshakes ein viel aussagekräftigeres Bild.

Kontakt

➤ Paul Schneider Straße 79, 99425 Weimar
info@gesundheitsshakes.de
➤ +49 ( 0)  176 66930574

Adresse | Frauenberg 7, 99817 Eisenach
E-Mail | info@gesundheitsshakes.de
Telefon | +49 ( 0)  176 66930574

© 2019 gesundheitsshakes.de Webdesign www.magnaframe.de